Feedback für Stage 22 von Waldkeks

Nach unten

Feedback für Stage 22 von Waldkeks

Beitrag  seVen am Mo Mai 06, 2013 11:03 am

So der liebe Keks hat mir mal ein Feedback zur letzten Show geschrieben, was ich euch mit Erlabniss kopieren darf. Es ist nicht ausführlich aber es gibt Einblick in seine Gedanken. Wenn ihr fragen dabei zu ihm habt, er ist gerne zur Diskussion da (kann man sehr gut mit ihm)

So kommen wir mal zum ganzen rest: am anfang Kolo RP und randy Rp ähm ja klingt zwar echt hart wenn ich das so sage, aber waren das wirklich komplette rps? falls ja sry, aber das ich echt unirdisch.

Kp mit Storm zum finden des Mentors ein gutes segment was klar die Beziehung der beiden zeigt und Lust auf mehr macht Mitarbeiter segment zwischen den oben genannten und dem KP Segment joa gut ähm ist schwer für mich zu sagen ob diese Dinge standart bei Abi sind oder nicht, aber kam mir etwas out of Place vor. Tom Terror Segment nun man merkt er möchte nen Heel sein, aber irgendwie kommt es nocht nicht zu 100% rüber. Denke da gibt es noch Möglichkeiten nach oben. Der Auftritt von jist bringt einen neuen Fluss in die sache rein, die sicherlich der SL einen positiven Kick geben wird.

Segment Tupac Bekir Tankard Miss Devlin: Nun erstmal an Miss Devlin die frage ob sie weiß wen sie blöde anpflaumt Jack waldo ist bald das größte Ding im Wrestling! (das nur am Rande). Tupac also ich weiß net so richtig welche Farben face und Heel sind, aber irgendwie das ganze gepiepte in den Segmenten macht es irgendwie eher nervig als wirklich schön lesbar. Weniger ist oftmals mehr.

Miss Devlin sehr direkt und bestimmend ma merkt ihr die Rolle als spokesperson der beiden an und man glaubt ihr auch, dass sie die beiden pushen kann damit was draus wird. Das Bayernsegment: Absolut irre völlig out of Place, aber genau das was ich in ner Abishow erwarte, da Abi ja nie nur wrestlingshow sein wollte sondern auch Comedysegmente drin hat was der Typ einfach aufn Punkt bringt.

Bulli Auftritt bei Buddy: Man o Man ich dachte wirklich da kracht es im Karton weil ich weiß, dass Bully gerne den Ramboo miemt, aber Buddy ganz coll und direkt klarmachend so nicht mein Großer extrem gut geschrieben und man spürt einfach die Spannung als Buddy Bully klarmacht, dass er besser Chillen sollte da sonst sein Rauswurf droht.

Die Seven segmente: Nun was soll ich noch groß sagen? Völlig irre absolut nicht von dieser Welt und trotzdem on the Point so dass man denkt: Er ist irre, aber da kommt noch was. Man weiß es kommt was, aber hat null Ahnung wann und was baut echt e Spannung auf. Bullis Einzelauftritt im Ring: Nun man merkt seine Emotionen, aber er kommt sehr 0/8/15 rüber.

Ist nicht böse gemeint, aber solche Sachen hat man leider öfter scchon gelesen: Enttäuschter Wrestler schiebt eigene Wut auf fans ist nen echt alter Hut, aber ich denke auch da wird noch was kommen was das Ganze in eine Richtung führt auf die man sich freuen kann was dann direkt im Tagmatch passiert mit dem Niederschlag mit dem Wurstglas. Man denkt sich okay es ist ähnlich, aber es bringt automatisch ein öhm okay gefühl hervor was dasLesen des danach folgenden in einem anderen Licht zeigt.

Der Porti Flashback auf letzte Woche nun leider ist die Gute etwas aus der Rolle gefallen. Ja es ist ihre Partnerin, aber genau da sollte man direkt nen Schuldigen ausachen und klar Stärke zeigen und klarmachen, dass diese Aktion nicht ungesühnt bleiben wird. Ein gutes segment mit kleinem markel. Wolf und Blue naja es ist fein, dass die beiden zusammenkommen, aber der ausgang war ja, dass Blue dem wolf dankt was aber eher als selbstverständlichkeit abgetan wird. Gut ich hab leider keine Daten zur SL, aber das wirkt etwas abgehackt wie Danke für die Hilfe. Joa kein Ding. Ende.

Mir fehlt etwas Inhalt in dem Ganzen und genau zu wissen was beiden gerade durch den Kopf geht. Der Auftrii von Kev steve und dem werten Rest der Bande. Sehr schön detailiert geschrieben. Gibt dem Leser die Möglichkeit sich jeden Schritt der akteure vorzustellen was ich wichtig finde als Rplayer und auch als Leser.

So kommen wir zu kleinen Schönheitsfehlern: es sind einige Bilder direkt an den Text gebunden. Denke mal, dass war so nicht ganz geplant. Kleine RS-Fehler die man aber ohne weiteres verzeihen kann.

Die Bilder mit Reaktion der Kommis wie auch die Kommis selbst sind sehr ordentlich geschrieben. Man erkennt als Erstleser direkt wer wer ist ohne den Farbcodierung zu kennen und die Bilder der Indyfeds passen einfach perfekt zu Abi und das ich nen Fakt den man beibehalten muss. Im großen und ganzen wenn man die nun sagen wir RP-Aussetzer mitzählt eine sehr ordentliche Show, die aber noch Luft nach oben hat.

(Als Erwähnung zu den Matches: Sehr geile Zusammenfassung als Umweg zum Mainstream TWG-Matches. Ein wichtiges und gutes Markenzeichen. Auch ein klares Plus für euch.)

Nun wie ich schon im TWG-Chat erwähnt habe hoffte ich, dass die gewinnen dessen Standing zur Fed am besten sind und mit seven doc kolo tankard und bekir (dank bully) und vorallem tom, der sein heelstellung festigen muss auh gegen große namen sind die sieger von den sls her und dem tunierverlauf vollkommen angemessen

_________________
F.T.W - Fuck the World
avatar
seVen
Admin

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 31
Ort : kiel

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten